Ergebnisse im Überblick: Halloweenmasken im Test

Der WDR wollte wissen, inwieweit in Deutschland erhältliche Halloweenmasken mit Schadstoffen belastet oder leicht entflammbar sind. Es wurden verbotene Weichmacher und unter Krebsverdacht stehende PAK gefunden.

Nur mit Javascript.

Stichproben-Einkauf im September und Oktober 2017. Einkaufsorte wie angegeben. Der Transport zum Untersuchungslabor erfolgte in der Original-Verpackung.

*) Die Chemische Analyse erfolgte durch das Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens.
= Keine Schadstoffe nachgewiesen
= Schadstoffe unterhalb der gesetzlich erlaubten Höchstgehalte nachgewiesen
= Schadstoffe über der gesetzlich erlaubten Höchstgehalte bzw. verbotene Schadstoffe nachgewiesen

**) Die Entflammbarkeitsprüfung erfolgte durch die DEKRA Testing and Certification GmbH Stuttgart
= Maske nicht entflammbar
= Maske entflammbar